Cookies zustimmen

Damit Sie diese Website nutzen können, nutzen wir Cookies und sammeln einige Daten. Um der DSGVO zu entsprechen, müssen wir Sie darüber informieren bzw. Sie müssen einigen (technisch nicht notwendigen) dieser Maßnahmen zustimmen.

Berechtigtes Interesse

Diese Maßnahmen sind technisch notwendig, damit die Website nutzbar ist. Sie können diese nicht deaktivieren.

Johanniskirche.jpg

Sankt Johannis Zittau

Art.-Nr.: 978-3-946165-11-8

Eine kulturhistorische Dokumentation

ab 1 11,90 € Inkl. 7,00 % MwSt.
zzgl. Versandkosten
  • DHL Standard
    ab 1 0,00 € 3,00 € Inkl. 7,00 % MwSt.
    Lieferung innerhalb von 7 Tagen.
Die Geschichte der vor 725 Jahren erstmalig erwähnten Johanniskirche Zittau war über Jahrhunderte hinweg geprägt von Umbauten, Erweiterung, Zerstörung, Wiederaufbau, Verfall und Erneuerung. Nach der Zerstörung der Kirche im Siebenjährigen Krieg erfolgte über 80 Jahre hinweg, zuletzt nach Plänen des preußischen Oberbaumeisters Karl Friedrich Schinkel, ein Wiederaufbau, der einem Neubau gleichkam. Seit der Einweihung dieser Kirche im Jahre 1837 gab es nur unwesentliche Veränderungen, die den klassizistischen Charakter nicht beeinträchtigten, so dass die Zittauer Johanniskirche, von Kennern auch als Schinkeldom bezeichnet, als die am besten noch im Originalzustand erhaltene Schinkelkirche gilt. In 23 Beiträgen werden von ehrenamtlich tätigen Autoren unterschiedliche Aspekte beleuchtet.
Autor Herausgegeben von Freundeskreis der Johanniskirche Zittau; Herausgegeben von Große, Gerhard
Format 21,0 cm x 22,5 cm
ISBN 978-3-946165-11-8
Illustrationen zahlreiche Abb.
Produktform Softcover
Produktform Paperback
Seiten 198
Sprache Deutsch
Pakethöhe 21
Paketlänge 0
Paketgewicht 750
Paketbreite 22.5
0.0/5
0 Rezensionen
0
0
0
0
0
Antwort des Verkäufers
Weitere Rezensionen